China-Pfanne mal anders

Zutaten:

2 Scheiben Hähnchenbrust, Öl, 1 Stange Lauch, 1 Möhre, 1/2 Kohlrabi, 1 grüne Paprika, 1 Glas Mungbohnenkeime, 4 Cherry Tomaten

Zubereitung:

1 Beutel Reis wie gewohnt kochen.

Die Hähnchenbrust in einer Pfanne mit 1 Esslöffel Öl scharf anbraten. Gemüse kleinschneiden und ebenfalls mit anbraten. Nun die Mungbohnenkeime dazugeben. Mit Salz Pfeffer, Paprika, Asia-Gewürz und Knoblauchpulver nach belieben würzen.

Zum Schluss 1/4Liter klare Brühe und 1 Esslöffel Soya-Soße dazu geben. 10 Minuten köcheln lassen. Den fertigen Reis unterrühren und fertig!

SEHR SEHR LECKER UND MACHT PAPPSATT!

15.3.11 14:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen