Stress pur!

Oh man, ihr glaubt nicht was Sonntag passiert ist, deshalb kann ich auch erst heute wieder schreiben. Da ahnt man nichts böses und da hätte es fast zum Wohnungsbrand kommen können. Meine Mutter und ich waren fertig mit Essen und wollten es uns bequem machen, ich war noch kurz in der Küche zugange, als sie meinte: "huh, der Fernseher geht nicht an und warum ist kein Licht im Schrank?!" Aber großes Licht ging, daher haben wir erstmal die Steckdosen nachgeschaut. Aber dann ging ich in mein Zimmer und dort war es Stockdunkel und es roch ziemlich nach verbranntem Plastik und Kabel. Da kriegte ich einwenig Panik, erstmal versucht zu Orten wo dieser Geruch herkommt, aber der war direkt vor bei der Tür und nicht bei den elektrischen Geräten. Komisch, wir tappten die ganze Zeit im Dunkeln. Dann meinen Vater angerufen, der sofort vorbei gekommen!  Dabei sag ich nochmal VIELEN DANK PAPA!

Wir alle am Steckdosen schnuppern, aber die rochen irgendwie nicht. Dann liegen ja auch immer hinter so großen runden Deckels so Verteilerdosen in der Wand. Da wollte er dann gerade eine Orten und klopft mit dem Finger und gleich beim ersten Mal verschwand sein Finger schon in der Wand! Welch ein glücklicher Zufall! Wäre das nicht passiert, wer weiss was noch hätte passieren können. Er macht also den Denkel runter (wenn man diesen eigentlich noch so bezeichnen kann) und dieser war total geschmolzen und verkohlt. Mein Vater meinte noch so: "Die Wand ist ganz warm". 

Er hat dann diese gerösteten Kabel da rausgeholt und das ding abgesteckt damit erstmal nichts mehr passieren kann. Und gestern kamen dann die Elektriker die für dieses blöde alte Haus zuständig sind. Man haben die nen Dreck gemacht *hihi* Aber was muss das muss, haben alle Verteilerdosen in der Wand aufgemacht und diese alten Porzellankneifer rausgeholt und mit der heutigen Standarttechnik versehen. Ich hoffe sowas passiert so schnell nicht wieder. Da haben wir doch tatsächlich nen Brand in der Verteilerdose...Gut das wir zu Hause waren...

___________________________________________________________________________________

Lange Rede, kurzer Sinn, gestern habe ich glaube, zuwenig gegessen. Irgendwie war es gestern so stressig mit den Handwerkern. Und Abends wars dann so spät das ich eigentlich hunger hatte aber wegen dem zu Bett gehen nicht mehr so recht was gegessen hab.

Mein Plan von gestern:

Frühstück 8 Uhr: 150g Magerquark, 100g Apfelmuß, 0.5g Zimt (alles verrührt)

Zwischendurch 11 Uhr: 1 Scheibe Schwarzbrot mit Saint-Albrey (wollte eigentlich das mit zum Frühstück haben)

Mittag 14 Uhr: China-Pfanne selbstgemacht; Rezept schreibe ich noch rein!

Abends 18 uhr: Stück Fisch (Forellenfilet von Aldi)

Spät am Abend 21 Uhr: halbe Kohlrabi

 

Habe doch sage und schreibe 0,5kg von Sonntag auf Montag abgenommen und von Montag auf Dienstag 1,1kg. Wenn das so weitergeht (in 3 Tagen, 3kg) habe ich ja mein Wunschgewicht in 3 Monaten *lach*

So als nächstes noch kurz ne Zwischenmahlzeit vom Sonntag gepostet und dann schreibe ich euch die China Pfanne auf.

Zwischenmahlzeit *lecker*

2 Vollkorn Reiswaffeln mit 1 Banane

2 Vollkorn Reiswaffeln = 60kcal

1 Banane mittelgroß = 114kcal

 

15.3.11 11:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen